Frauenfahrt am 14. Mai 2017

14 Mai 2017
administrator
Print Friendly

Seit etlichen Jahren findet im Mai eine „Muttertagsfahrt“ statt, an der wir irgendwie nie teilgenommen haben. Warum eigentlich nicht….?Frauentagsfahrt 2017

Das hat unsere neu gewählte Wanderwartin Ute, deren Amt seit etlichen Jahren unbesetzt war, sofort geändert und beschlossen: „Das wird nun anders!“

Euphorisch ging sie ihre neue Aufgabe an und es fanden sich schnell einige begeisterte „Mütter“, die bei strahlendem Sonnenschein – natürlich, was auch sonst – am Sonntagvormittag freudig und gut ausgerüstet ins 10er Drachenboot stiegen. Zum Glück konnten wir Ingo mit unserem Charme schnell überreden, uns zu steuern, da sich das von uns keine zutraute. Wir wollten schließlich ankommen.

Frauentagsfahrt 2017Um 11 Uhr trafen sich weitere Boote mit gut gelaunten Frauen an der Bürgerablage. Dort ploppten bereits die ersten Korken, sodass es der Zunge nicht langweilig wurde.

Nach einem kleinen Begrüßungssektchen machten sich alle auf den Weg zum WSG, wo wir mit einem weiteren Perlgetränk und einem tollen, vielfältigen Büfett begrüßt wurden.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Sportkameraden des Gastvereins für die kulinarischen Leckereien. Ist ja klar, dass direkt ein reger Rezeptaustausch stattgefunden hat. Beim nächsten Borussen-Büfett gibt es bestimmt Neues zu entdecken.

Gut gestärkt und mit lustigen Liedern auf den Lippen haben wir den Heimweg angetreten. Unterwegs hat uns die Kühltasche noch gute Dienste mit ein paar Erfrischungen geleistet. Nach insgesamt 14 gepaddelten Kilometern, aber gefühlt etlichen Seemeilen mehr, stiegen wir von der Sonne gebräunt fröhlich und angenehm erschöpft aus dem Boot.

Mit einem herzlichen Dankeschön an unseren Steuermann Ingo und an unsere motivierte Organisatorin Ute freuen wir uns schon jetzt auf eine nächste gemeinsame Ausfahrt.

Frauentagsfahrt 2017

Anke

UA-47125332-1